Kaiser Wilhelm Denkmal

Kaiser Wilhelm Denkmal

Kaiser Wilhelm Denkmal DJI Phantom 2: German Monument with GoPro Hero 4 Black, Dortmund,Germany Am 18.10.1896 wurde das Provinzialdenkmal zur Erinnerung an Kaiser Wilhelm I. an der Porta Westfalica bei Minden eingeweiht. An der Einweihungsfeier, zu der auch Kaiser Wilhelm II. angereist war, nahmen annähernd 20.000 Menschen teil. Das Festprogramm entsprach einer nationalen Liturgik, mit der die Einheit der Nation gefeiert wurde.Im Folgenden wird das Ereignis der Einweihung in seinen Kontext der Baugeschichte des Denkmals und seiner späteren Rezeption als Ort nationaler Sinnstiftung eingeordnet sowie in den weiteren Kontext der Porta Westfalica als nationalem Weiheort, an dem verschiedene Traditionsbildungen zusammenlaufen.Die folgende Darstellung geht im Anschluss an George L. Mosse davon aus, dass im 19. und frühen 20. Jh. ein Prozess der Nationalisierung der Massen erfolgte, der seinen Ausdruck unter anderem in Denkmalsetzungen und der Stiftung nationaler Mythen gefunden hat, die durch ritualisierte Praktiken wie Denkmalsfeste und -feiern in der Bevölkerung verbreitet wurden. Ein besonderes Merkmal der Nationalisierung der Massen ist die Sakralisierung der Nation, die sich in einer speziellen nationalen Liturgik und Symbolik äußerte. Dieser Prozess der Nationalisierung der Massen führte letztlich zu den Massenritualen des Nationalsozialismus. www.lwl.org/westfaelische-geschichte A Monument in Dortmund, Germany called Kaiser Wilhelm Denkmal. Filmed with the GoPro Hero 4 Black in 4K with my DJI Phantom 2 with Zenmuse H3-3D Gimbal.

 

655 12/12/2014 6
1 Star2 Star3 Star4 Star5 Star (2 votes, average: 4.50 out of 5)
Loading...

Recent videos added by: