Schloss Waldenburg

Schloss Waldenburg

Schloss Waldenburg Luftaufnahme HORUS VISION Waldenburg, Germany Das ehemalige Residenzschloss der Fürsten von Schönburg-Waldenburg wurde 1859 erbaut und 1909-1912 unter der Bauleitung des sächsischen Hofarchitekten Gustav Fröhlich späthistoristisch ausgestattet. Zu besichtigen sind die prunkvollen Festsäle, die Bibliothek, das einzigartige Chinesische Speisezimmer, Gobelin- und Spiegelzimmer sowie eine beeindruckende Treppenhalle, die Schlosskapelle und der Schlosspark. Als besonderes Highlight werden Sonderführungen im Kanzleigebäude mit den Tresorräumen und dem Bergfried (Turm) angeboten.In den letzten Jahren diente es außerdem für einige Hollywood-Filme als Kulisse, wie z.B. für The Grand Budapest Hotel, welcher 4 Oscars gewann.1529 erbaut, im 18. Jahrhundert Renovierung im Barockstil; beherbergt das private Siegelmuseum von Friedrich Karl Fürst zu Hohenlohe-Waldenburg im historischen "Holzstall" westlich der Brücke; barocke Schlosskirche, 1781 Rokokostil; von Zwingermauern und Gräben umgeben, Bergfried auf staufischen Resten erbaut.Fürst Otto Victor II. von Schönburg-Waldenburg veranlasste in den Jahren 1909 bis 1912 einen vollständig neuen Innenausbau des historistischen Schlosses Waldenburg und erwarb dafür historische Raumausstattungen von erlesener Qualität.

Marcel Hoppe

791 24/04/2015 212
1 Star2 Star3 Star4 Star5 Star (3 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...

Recent videos added by: