Burgruine Madenburg

Burgruine Madenburg

The ruin of Madenburg Castle is one of the biggest and oldest castle complexes in Rhineland-Palatinate, Germany. The castle was built on a cliff on the outskirts of the Palatinate Forest looking towards the Rhine rift valley. The ruin, which is surrounded by forest, lies at an elevation of 458 metres overlooking Eschbach.Despite its strong defences, the castle was destroyed during the War of the Grand Alliance by the troops of Joseph de Montclar. The castle was never rebuilt./Eschbach, Germany/Die Madenburg ist eine der größten Burgen der Pfalz. Sie wurde vermutlich im 11. Jahrhundert als Parthenopopolis erbaut. (Parthenon griechisch -Jungfrauengemach; Polis griechisch - Burg, Stadt) Erwähnung findet sie im 12. Jahrhundert als Marienburg; Zu dieser Zeit ist sie im Besitz des Deutschen Reiches. Anfang des 13. Jahrhunderts wurde sie als kaiserliches Lehen an die Grafen von Leiningen vergeben. Mitte des 14. Jahrhunderts wurde sie - wie viele andere Burgen auch - sog. Ganerbenburg, d.h. die Besitz - bzw. Eigentumsverhältnisse fielen auf Grund von Erbnachfolge, aber auch Verpfändung bzw. Verlehnung auseinander. Bekannte Besitzer waren u.a. die Sickinger und die Fleckensteiner. Friedrich von Fleckenstein zu Madenburg, hatte auf der Burg ab 1456 seinen Wohnsitz. Da dieser sich auf die ,,falsche" Seite geschlagen und gegen den Pfälzischen Kurfürsten gewandt hatte, musste er 1470 die Einnahme der Burg durch kurpfälzische Truppen hinnehmen //www.madenburg-pfalz.de[/su_spoiler]

321 13/06/2015 10
1 Star2 Star3 Star4 Star5 Star (No Ratings Yet)

Recent videos added by: