Schloss Jegenstorf

Schloss Jegenstorf

Jegenstorf Castle by drone -Switzerland. Das ursprünglich mittelalterliche Schloss Jegenstorf wurde 1720 durch Albrecht Friedrich von Erlach zu einem barocken Landsitz mit Parkanlage umgebaut. Anton Ludwig Stürler baute den Park ab 1758 weiter aus. Der letzte private Besitzer des Schlossgutes, Arthur von Stürler, liess das Schloss zwischen 1913 und 1915 aufwendig renovieren. 1936 wurde es durch den Verein zur Erhaltung des Schlosses Jegenstorf erworben und öffentlich zugänglich gemacht. 1944 bis zum Ende des Aktivdienstes diente das Schloss General Henri Guisan als Kommandoposten. Als nicht alltäglicher Gast wohnte hier während seines Staatsbesuchs in der Schweiz 1954 Kaiser Haile Selassie von Äthiopien. Im folgenden Jahr wurde die Stiftung Schloss Jegenstorf neue Besitzerin.Mit Hugo von Jegistorf begegnen wir in einer Urkunde von 1175 erstmals nicht nur einem Angehörigen dieser Herrschaftsfamilie sondern auch dem Ortsnamen selbst. Das zähringische Allodialgut (Familienerbgut) Jegenstorf verwalteten die Herren von Jegistorf als erbliches Lehen. Das Todesjahr Bertholds II. von Zähringen 1111 wird oft als legendäres, jedoch nicht nachweisbares Datum der Erbauung des Schlosses genannt. Schloss Jegenstorf dürfte um 1200 als Holzburg bestanden haben. Hölzerne Türme und Wehranlagen verschwanden im 13. und 14. Jahrhundert allmählich oder wurden in Stein neu erbaut.www.schloss-jegenstorf.ch

Baatory

795 26/03/2015 212
1 Star2 Star3 Star4 Star5 Star (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...

Recent videos added by: