Burg Allstedt

Burg Allstedt

Burg Allstedt-Multikopter Luftaufnahmen Burg und Schloss Allstädt Germany Ende des 9. Jahrhunderts: "Alstedtburg" erstmals erwähnt.935: Heinrich I. urkundet in Alstedi.Unter dem Namen "Alstediburg" wird die Pfalz Allstedt im Hersfelder Zehntverzeichnis vom Ende des 9. Jahrhunderts erstmals urkundlich erwähnt. Wahrscheinlich unter den Karolingern erbaut, war die Pfalz Aufenthaltsort deutscher Könige und Kaiser.Der Aufstieg zur KaiserpfalzUnter Otto II. meistbesuchte Kaiserpfalz im damaligen Sachsen 1188: letzter großer Reichstag auf der Pfalz Allstedt 1200: letzter Königsbesuch durch Philipp von Schwaben Im 10.Jahrhundert entwickelte sich die Burg unter den Herrschern aus sächsischem Hause zu einer vielbesuchten Kaiserpfalz, die noch bis 1200 von fast allen frühen deutschen Königen und Kaisern des Mittelalters aufgesucht wurde. In ottonischer Zeit gehörte Allstedt neben Magdeburg und Quedlinburg zu den wichtigsten Aufenthalts-und Regierungsorten der Herrscher und war unter Otto II.(973-983) und Heinrich II.(1002-1024) eine der meist besuchten Pfalzen im damaligen Sachsen.Im berühmten „Sachsenspiegel“(um 1230) zählt Allstedt neben Merseburg und Wallhausen zu den Pfalzen in Sachsen, an denen der König echten Hof hielt. Unter den Saliern und Staufern wurden die Herrscherbesuche seltener und die Reichspfalz Allstedt verlor allmählich an Bedeutung. Den letzten großen Reichstag hielt Kaiser Friedrich Barbarossa 1188 in der Pfalz Allstedt ab. www.allstedt-kaltenborn.de

schwebeauge.de

829 24/04/2015 212
1 Star2 Star3 Star4 Star5 Star (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...

Recent videos added by: